Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kündigung Versicherung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 04.05.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kündigung Versicherung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Versicherungsrecht anrufen:
0900-1 875 006 264*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Versicherungsrecht anrufen:
0900-1 875 006 264*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Es kann immer wieder vorkommen, dass man eine Versicherung kündigen will oder muss.

Lediglich, wenn bei einer Versicherung vertraglich vereinbart worden ist, dass sie nur für eine bestimmte Laufzeit gelten soll und mit erreichen einer bestimmten Frist enden soll (wie beispielsweise bei einer Reiserücktrittskostenversicherung), bedarf es keiner zusätzlichen Kündigung.
Grundsätzlich gilt dabei zunächst die vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist, welche sich je nach Versicherung unterscheiden kann. Meistens beläuft sich diese Frist auf 3 Monate zum Ende des Versicherungsjahres (nicht Kalenderjahres). Hier ist ein Blick in den eigenen Vertrag unbedingt nötig. Bei Autoversicherungen ist in den meisten Fällen ein Vertragsablauf zum Jahresende vorgesehen. Hier kann mit einer Frist von einem Monat zum Jahresablauf gekündigt werden; die Kündigung muss also bis zum 30.11. eines Jahres bei der Versicherung eingegangen sein, damit der Vertrag zum Ablauf des 31.12. des Jahres endet. Neben der Einhaltung der Frist muss die Kündigung auch immer schriftlich erfolgen, d. h. nicht per Email, sondern am besten per Einschreiben. Die planmäßige oder ordentliche Kündigung bedarf keiner Begründung. Neben der ordentlichen Kündigung (fristgemäßen Kündigung) ist auch immer eine außerordentliche Kündigung denkbar, wenn ein besonderer Grund vorliegt. Das ist vor allem bei einer Beitragserhöhung der Fall. Aber auch im Schadenfall ist eine außerordentliche Kündigung möglich, wenn die Versicherung die Leistung ablehnt. Hierbei gilt eine Frist von einem Monat nach Abschluss der Entschädigungsverhandlungen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Versicherungsrecht:

Alles zum Abo-Vertrag: Vom Widerrufsjoker bis zum Sonderkündigungsrecht Eigenkündigung - Infos und Rechtsberatung Fitness - Infos und Rechtsberatung Handyvertragskündigung - Infos und Rechtsberatung Hausrat Kündigung - Infos und Rechtsberatung Kfz Versicherung Kündigung - Infos und Rechtsberatung Kündigungsschreiben Wohnung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kündigung Versicherung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Versicherungsrecht anrufen:
0900-1 875 006 264*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig