Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Überholverstoß - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 22.06.2016

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Ein Überholverstoß liegt bei falschem Überholen vor. Als falsches Überholen wird jedes verkehrswidrige Überholen bezeichnet, das entweder durch Verkehrszeichen angeordnet oder konkret verkehrsgefährdend ist. Für den Begriff des Überholens ist § 5 StVO (Straßenverkehrsordnung) maßgebend.

Überholen darf nach § 5 StVO nur derjenige, der aufgrund eigener Wahrnehmung übersehen kann, dass eine Behinderung des Gegenverkehrs während des Überholens ausgeschlossen ist.

Überholverbote bestehen bei unklarer Verkehrslage, für Führer von Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t, geringe Sichtweite von weniger als 50 m durch Nebel, Schnee oder Regen. § 5 StVO gibt klare Anweisungen für ein zulässiges Überholmanöver. So muss das Ein- und Ausscheren rechtzeitig per Blinker angezeigt werden, der Seitenabstand muss eingehalten werden. Der Überholte darf während des Überholvorgangs nicht die Geschwindigkeit erhöhen. Dem Bussgeldkatalog ist die Höhe der jeweiligen Bussgelder und die Anzahl der Punkte für die diversen Verstöße gegen die einzelnen Überholverbote zu entnehmen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline im Bereich Verkehrsrecht. Halten Sie bitte einschlägige Unterlagen während des Telefonates bereit.

Rechtsbeiträge über Strafrecht:

Absolutes Halteverbot: Das gilt es zu beachten Ausfahrt freihalten: Was droht beim Parken vor einer Einfahrt? Beschilderung: Unter welchen Voraussetzungen sind Verkehrsschilder (un)gültig? Rechtsfahrgebot - Infos und Rechtsberatung Straßenverkehrsordnung: Diese Regelungen gilt es zu beachten Überholen - Infos und Rechtsberatung Überholverbot - Infos und Rechtsberatung Höchstgeschwindigkeit - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise