Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Teilschuld: Wer muss für den Schaden aufkommen?

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 12.10.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Von einer Teilschuld spricht man unter anderem dann, wenn an einem Unfallereignis, der häufigste Fall ist der klassische Verkehrsunfall, die alleinige Schuld nicht bei einem Beteiligten zu finden ist, sondern alle Unfallbeteiligten sich in irgend einer Art und Weise eine Mitwirkung am Unfall zurechnen lassen müssen.

Wer haftet für Schäden?

Die Teilschuld führt sodann dazu, dass jeder Beteiligte eine gewisse Schadensquote des Schadens tragen muss. Hierbei ist zu beachten, dass jeweils nach dem Grad der Teilschuld, der quotale Anteil des gegnerischen Schadens getragen werden muss, also nicht etwa bei Haftungsteilung jede Seite ihren Schaden selber trägt. Dies kann, bei unterschiedlichen Schadenshöhen, trotz Haftungsteilung zu deutlich unterschiedlichen Haftungssummen führen.

Oftmals wird von der Versicherung des Schädigers zunächst eine Teilschuld angenommen, welche sich dann im folgenden Haftungsprozess als nicht haltbar herausstellt.

Teilschuld: Beratung durch einen Anwalt

Die Kooperationsanwältinnen und Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne in Fragen der Teilschuld, insbesondere ob eine solche angenommen werden muss oder aber, welche Höhe nach der Rechtsprechung angemessen erscheint.

Rechtsbeiträge über Verkehrsrecht:

Obliegenheitsverletzung im Versicherungsrecht Anwalt einzuschalten nahezu immer zulässig Was bei einem Verkehrsunfall zu beachten ist Automobil - Infos und Rechtsberatung Mangelhafte Autoreparatur? Diese Rechte haben Sie jetzt! Unfallwagen - Infos und Rechtsberatung Verkehrsunfall - Infos und Rechtsberatung Schadensersatz des Unfallverursachers - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise