Durchwahl Verkehrsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Straßenverkehrszulassungsordnung

Stand: 17.04.2014

Die Straßenverkehrszulassungsordnung ist ein Gesetz, das den meisten Bürgern kaum bekannt sein wird, welches aber wegen der hierin enthaltenen Bestimmungen auf jeden Kraftfahrer Auswirkungen hat.

Der Begriff der Straßenverkehrszulassungsordnung ist juristisch gesehen in den Bereich des Verkehrsrechts einzuordnen, welches seinerseits ein Teilgebiet des sogenannten öffentlichen Rechtes darstellt. Konkret versteht man unter Straßenverkehrszulassungsordnung oder kurz: StVZO die Gesamtheit aller Vorschriften hinsichtlich der Zulassung eines Kleinkraftrades, eines Personenkraftwagens, eines Busses oder eines Lastkraftwagens zum öffentlichen Straßenverkehr. Aus dieser Definition lässt sich entnehmen, dass in Deutschland alle relevant motorisierten Fortbewegungsmittel, für den Fall dass sie am Straßenverkehr teilnehmen sollen, zulassungspflichtig sind. Insbesondere wird geregelt, wann ein solches Fortbewegungsmittel eine allgemeine Betriebserlaubnis erhält. Ohne eine solche allgemeine Betriebserlaubnis darf ein Kraftfahrzeug oder Anhänger nicht betrieben werden.

Bei juristischen Fragen zum Thema Straßenverkehrszulassungsordnung sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Verkehrsrecht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Straßenverkehrszulassungsordnung
Welche Konsequenzen kann eine verspätete Ummeldung beim Einwohnermeldeamt haben?
Dienstwagen in der Schweiz anmelden
Opferrente eingestellt
Zuviel bezahlte Hundesteuer nach Ableben des Hundes zurückverlangen
Verwaltungs- und versicherungstechnische Fragen bei Versetzungen ins Ausland
Pflicht des Bauherrn zur Behebung von Mängeln
Wie ist eine Kündigung richtig zu formulieren?

Interessante Beiträge zu Straßenverkehrszulassungsordnung
Ein Überblick über das Fahrerlaubnisrecht
Warnwestenpflicht ab dem 1. Juli 2014
Wildfliegen: Ewiger Konflikt zwischen Modellpiloten und Jägern?
Helmpflicht eines Radfahrers
Radfahrer am Kreisverkehr
Geschwindigkeitsbegrenzungen an Feiertagen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.122 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

   | Stand: 15.09.2017
Vielen lieben Dank. Jetzt kann ich beruhigt ins Wochenende gehen.

   | Stand: 15.09.2017
Habe bereits zum zweiten Mal den Service in Anspruch genommen und kann eine absolute Empfehlung aussprechen.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-052
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Verkehrsrecht | Abmeldebescheinigung | Abmeldung | Beschilderung | Betriebserlaubnis | Bundeszentralregister | Kfz Ummeldung | Kfz-Ummeldung | Kfz-Zulassung | Stilllegung | Straßenverkehrsordnung | Ummeldefrist | Ummeldepflicht | Umschreibung | Unterbodenbeleuchtung | Wiederzulassung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-052
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen