Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Punktekonto - Infos und Rechtsberatung

Punktekonto - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 16.03.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Punktekonto
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 907*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 907*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Unter dem sogenannte Punktekonto versteht man eine im Verkehrszentralregister geführte "Akte" über einen Führerscheinbesitzer, welche angelegt wird sobald dieser beim Führen eines Fahrzeuges ein verkehrsrechtliches Vergehen begangen hat, welches neben einem bloßen Bußgeld auch noch mit einem oder mehreren Punkten geahndet wird.

Mit Wirkung vom 01.05.2014 wurde dieses "Puntkekonto" von einem Mehrfachtäter-Punktsystem in ein Fahrereignungs-Bewertungssystem umgewandelt. Größte Veränderung ist die Reduzierung der Punkte, die zum Entzug der Fahrerlaubnis führen. Dies ist nunmehr bereits bei acht Punkten erreicht. Während früher jedoch ein Punkt bereits bei Vergehen ab 40,00 EUR Bußgeld im Register eingetragen wurde und bei Straftaten bis zu sieben Punkte verhängt werden konnten, so gibt es nun maximal nur noch drei Punkte je Vergehen auf das "Punktekonto". Einen Punkt erhält man für schwere Vergehen, bei denen Vergehen mit einer Geldbuße von 60,00 EUR und höher angesetzt werden. Wie viele Punkte auf welches verkehrsrechtliche Vergehen stehen lässt sich dabei im Einzelfall der sogenannten Punktetabelle entnehmen. Die jeweilige Anzahl der Punkte wird dann auf dem Punktekonto des betreffenden Führerscheinbesitzers festgehalten und gegebenenfalls mit bereits bestehenden Punkten addiert. Zudem kann der Betroffene eine Auskunft über seinen Punktestand beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg - auch online - einholen.

Viele Fragen zum Thema Punktekonto lassen sich von einem im Fachbereich Verkehrsrecht erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten klären. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat eventuell erforderliche Unterlagen, wie Bußgeldbescheid, bereit.

Rechtsbeiträge über Verkehrsrecht:

0,5 Promille - Infos und Rechtsberatung Bußgeldtabelle - Infos und Rechtsberatung Drogenkonsum - Infos und Rechtsberatung Promille - Infos und Rechtsberatung Punkte in Flensburg - Infos und Rechtsberatung Punkteregister - Infos und Rechtsberatung Trunkenheit am Steuer - Infos und Rechtsberatung Trunkenheitsfahrt - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Punktekonto?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 907*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig