Durchwahl Verkehrsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Parkunfall

Stand: 18.08.2014

"Parkunfall" ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Unfall im Zusammenhang mit einem Einpark- oder Ausparkvorgang eines Fahrzeuges im Straßenverkehr. Typisch für den Parkunfall ist, dass dieser idR nur geringfügige Sachschäden nach sich zieht. Neben den einschlägigen Parkvorschriften der StVO (vgl. u.a. § 12 StVO - Straßenverkehrsordnung) ist zu berücksichtigen, dass durch die häufig fehlende Beobachtung des Parkunfall durch Dritte sowie der häufigen Abwesenheit des Geschädigten zum Unfallzeitpunkt beim Parkunfall insbesondere Rechtsfragen hinsichtlich der Konsequenzen des Parkunfalls, vor allem betreffend der Identitätsfeststellungs- und Wartepflicht der Beteiligten vor dem Hintergrund der Strafbarkeit aufgrund eines unerlaubten Entfernens vom Unfallort (§ 142 StGB), auftreten. Ein Parkunfall ist insbesondere dann nicht als Unfall i.S.d. Strafrechts anzusehen, wenn lediglich ein völlig belangloser Schaden vorliegt, bei welchem nach der Lebenserfahrung Schadensersatzansprüche üblicherweise nicht gestellt werden.

Bei Fragen rund um das Thema Parkunfall bzw. zum Unfallrecht allgemein beraten Sie gerne unsere auf Verkehrsrecht spezialisierten Anwälte.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Parkunfall
Behindertenparkplatz - Bußgeld
Kostenübernahme für Mietfahrzeug von Unfallgegner
Arbeitgeber hat Navigationsgerät zugesagt - Hält sich nicht daran
Klage wegen Regressforderung am Hals - anfechtbar?
Unterhaltskosten in Pflegeheim - Kostenübernahme durch Sozialamt?
Klage gegen Unfallverursacher - Kostenübernahme von KFZ-Haftpflicht?
Vereinbarungen zur Nutzung von Dienstfahrzeugen

Interessante Beiträge zu Parkunfall
Sicherungspflichten bei einer Fahrradtour
Fehlende Motorradschuhe: Mitverschulden bei Unfall?
Kein Schadenersatz bei Fahren auf der Gegenfahrbahn
Mitschuld an Unfall wegen Radfahren ohne Helm
Versicherung muss Behandlungskosten nach Unfall nicht immer übernehmen
Inlineskaterin prallt mit Auto zusammen - wer ist schuld?
Fahrzeug bleibt auf der Autobahn liegen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-507
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Verkehrsrecht | Abschleppen | Auffahrunfall | Autounfall | Fahrradunfall | Unfall | unfall anwalt | unfall schmerzensgeld | Unfallentschädigung | Unfallregulierung | Verkehrsunfall | Verkehrsunfallflucht | Verkehrsunfallrecht | Wildunfall

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-507
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Verkehrsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen