Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Nachprüfung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.09.2016
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Nachprüfung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 220*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 220*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Wenn eine Fahrerlaubnis wiedererlangt werden soll, kann eine MPU seitens der Behörde verlangt werden.

Dies ist dann der Fall,wenn dies gesetzlich festgelegt ist oder die Behörde nicht allein entscheiden kann oder will, ob die Voraussetzungen für die Wiedererlangung gegeben sind. Wenn eine Nichteignung des Antragstellers bereits ohne MPU feststeht, dann wird auf die MPU und auf die Erteilung einer Fahrerlaubnis verzichtet. Eine MPU wird fällig, wenn mehrfach gegen verkehrsrechtliche Vorschriften oder Strafgesetze verstoßen wurde, bei erstmals alkoholauffälligen Fahrern mit mehr als 1,6 Promille oder bei wiederholtem Fahren unter Alkoholeinfluss innerhalb von 10 Jahren. Die Untersuchung besteht aus einem psychologischen und einem medizinischen Teil. Die Vorbereitung hierauf empfiehlt sich, möglicherweise sogar die Teilnahme an einem verkehrspsychologischen Seminar, da für die Durchfallquote Werte von 50% und höher genannt werden.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Verkehrsrecht:

Kein Sonderurlaub für einen beamteten Polizisten zur Teilnahme an der Schieß-Weltmeisterschaft Rechtsratgeber: Alkohol im Blut Eine thematische Übersicht zum Verkehrsrecht Alkoholgrenze - Infos und Rechtsberatung Antrag Führerschein - Infos und Rechtsberatung Asyl Recht - Infos und Rechtsberatung Begründung - Infos und Rechtsberatung Bußgeldtabelle - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Nachprüfung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 007 220*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig