Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Alkoholdelikt - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 12.06.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Alkoholdelikt
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 001 356*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 001 356*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Das Strafgesetzbuch (StGB) bedroht denjenigen mit Bestrafung, der sich vorsätzlich oder fahrlässig in einen die Schuldfähigkeit ausschließenden Rausch versetzt und sodann eine rechtswidrige Handlung begeht (§ 323a StGB).

Nach § 315 a, c StGB ist mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren (bei Fahrlässigkeit bis zu zwei Jahren) oder Geldstrafe zu bestrafen, wer im Verkehr ein Fahrzeug führt ( KFZ, Schienen- oder anderes Fahrzeug; auch Fahrrad!), obwohl er infolge von Trunkenheit zur sicheren Führung nicht im Stande ist, und dadurch eine Gefahr für Leib oder Leben eines anderen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert herbeiführt. Auch ohne eine solche Gefährdung ist der Täter nach § 316 StGB strafbar (Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe), auch bei Fahrlässigkeit. Das Führen eines KFZ mit mindestens 0,5 Promille BAK (Blutalkoholkonzentration) ist an sich schon als Ordnungswidrigkeit mit Geldbuße bedroht (§ 24 StVG). Alkoholabgabe an Betrunkene ist ebenfalls mit Geldbuße bedroht (§§ 20 Nr. 2, 28 I Nr. 9 GaststättenG).

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung!

Rechtsbeiträge über Verkehrsrecht:

0,5 Promille - Infos und Rechtsberatung Bedrohung - Infos und Rechtsberatung Bestrafung - Infos und Rechtsberatung Rausch - Infos und Rechtsberatung Strafen - Infos und Rechtsberatung Strafhöhe - Infos und Rechtsberatung Trunkenheitsfahrt - Infos und Rechtsberatung Vollrausch - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Alkoholdelikt?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Verkehrsrecht anrufen:
0900-1 875 001 356*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig