Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Tarifrecht

Tariflohn Koch - Infos und Rechtsberatung

09.11.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Ein Arbeitnehmer hat Anspruch auf Tariflohn, wenn der Tarifvertrag nach dem zeitlichen räumlichen, fachlichen und persönlichen Geltungsbereich auf das Arbeitsverhältnis Anwendung findet und darüber hinaus eine Tarifbindung besteht.

Diese besteht dann, wenn beiderseitige Verbandsmitgliedschaft oder Allgemeinverbindlichkeit vorliegt. Die Tarifbindung kann auch durch eine einzelvertragliche Bezugnahme auf den betreffenden Tarifvertrag geschehen. Die Höhe des Tariflohns ergibt sich aus dem jeweils geltenden Tarifvertrag. Die Tarifvertragsparteien können die Höhe des Lohnes nach der Berufserfahrung staffeln. Für Köche ergeben sich tarifliche Lohnvorschriften beispielsweise aus den Tarifwerken der Gewerkschaft NGG (Nahrung - Genuss - Gaststätten).

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 155*
Anwalt für Tarifrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Ob im Einzelfall ein Gehalt nach Tarifvertrag zu bezahlen ist und wenn ja in welcher Höhe ein Tariflohn zu leisten ist, ist einzelfallabhängig und nur nach genauer Prüfung des Sachverhalts zu beantworten - unsere Anwälte stehen Ihnen hier gerne zur Verfügung.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 155*
Anwalt für Tarifrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen