Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Strafmaß

Stand: 16.04.2014

Für jeden Tatbestand ist im Strafgesetzbuch oder im entsprechenden Strafgesetz ein bestimmter Strafrahmen vorgegeben.

So reicht die Strafe bei (einfachem) Diebstahl von einer Geldstrafe zwischen fünf und 360 Tagessätzen bis hin zu Freiheitsstrafe zwischen einem Monat und fünf Jahren (§§ 242 Abs. 1, 38 Abs. 2, 40 Abs. 1 StGB - Strafgesetzbuch), bei (einfachem) Raub von einem bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe (§§ 249 Abs. 1, 38 Abs. 2 StGB). Innerhalb des gesetzlichen Strafrahmens hat das Gericht die Strafe entsprechend der Schuld des Täters im konkreten Fall zu zumessen, wobei es die Umstände, die für und gegen ihn sprechen, gegeneinander abwägen muss.

Das sind namentlich etwa seine Tatmotive, sein Vorleben oder sein etwaiges Bemühen, den durch die Tat entstandenen Schaden wiedergutzumachen.

Bei Fragen zum zu erwartenden oder bereits verhängten Strafmaß helfen wir Ihnen gerne weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Strafmaß
Verwirkung einer Forderung aus dem Jahr 1986
Zugangsweg führt über Eigentum des Nachbarn
Ist der Eigentümer dazu verpflichtet die Hecke zu schneiden ?
Voraussetzungen für ein eheähnliches Verhältnis
Bürgschaft und der Beschluss zur Zwangsversteigerung
Hausfriedensbruch durch nächtlichen Besuch eines Freundes in betrunkenem Zustand?
Kann man sich gegen ein Inkassobüro wehren?

Interessante Beiträge zu Strafmaß
Haftung für Fouls in einem Fußballspiel
Was bei der Reise zur EM in Frankreich wichtig ist.
Bundesgerichtshofs zur Strafbarkeit von Abo-Fallen im Internet
Warnwestenpflicht ab dem 1. Juli 2014
Wildfliegen: Ewiger Konflikt zwischen Modellpiloten und Jägern?
Geschwindigkeitsbegrenzungen an Feiertagen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.143 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-018
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Strafrecht | Bestrafung | Doppelbestrafung | Erwachsenenstrafrecht | Mehrfachbestrafung | Rechtsfolge | regelmäßige Verjährung | Strafantritt | Strafaufschub | Strafbarkeit | Strafbemessung | Strafen | Straffälligkeit | Strafhöhe | Strafkatalog | Strafmilderung | Wiederholungstäter | nulla poena sine lege

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 009-018
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen