Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Strafrecht

Strafgesetzbuch - Infos und Rechtsberatung

19.11.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Unter dem Begriff Strafgesetzbuch versteht man die wesentlichen Rechtsnormen des Strafrechts.

Es umfasst allgemeine Bestimmungen zu bestimmten Tatformen wie Versuch, Beihilfe und Fahrlässigkeit und zu den Straffolgen wie Geldstrafen, Freiheitsstrafen und Auflagen. Des weiteren werden einzelne Straftatbestände (Diebstahl, Körperverletzung u.a.) im Strafgesetzbuch geregelt. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe strafrechtlicher Nebengesetze, die ebenfalls bestimmte Straftatbestände enthalten, wie beispielsweise im Urheberrecht, im Ausländerrecht, das Waffengesetz oder auch das Betäubungsmittelgesetz. Das Strafgesetzbuch gibt aber für den Großteil der strafrechtlichen Fragestellungen die Tatbestandsvoraussetzungen vor, ob es sich nun beispielsweise um Betrug, Hausfriedensbruch oder Mord handelt. Dabei ist jedes Problem individuell.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 015*
Anwalt für Strafrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Viele Fragen zu diesem Thema lassen sich von einem im Strafrecht erfahrenen Rechtsanwalt der deutschen Anwaltshotline innerhalb weniger Minuten sofort beraten. Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen wie z.B. Anzeigen, Bescheide oder Schriftverkehr bereit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 015*
Anwalt für Strafrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen