Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Strafrecht

Sexualität - Infos und Rechtsberatung

30.05.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die Sexualität ist ein immer wiederkehrendes Thema in der Rechtsberatung.

Insbesondere auch aus dem Grund, als dass etliche unterschiedliche Rechtsgebiet betroffen sein können. Es beginnt mit dem strafrechtlichen Thema der Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung bis hin zum sexuellen Missbrauch von Schutzbefohlenen. Hier steht dann auch der Opferschutz im Vordergrund. Auch der Täter-Opfer-Ausgleich kann ein Thema sein. Im Zivilrecht kann neben der Frage, ab wann ein Mensch sexuell (erlaubt) aktiv sein kann, auch die Frage nach Diskriminierung wegen der Sexualität ein Thema sein. Auch kann das Familienrecht betroffen sein, wenn die Gefährdung des Kindeswohls im Raum steht, wegen des Erziehungsstils (befreite Sexualität). Gerade bei diesen intimen Themen ist die telefonische Rechtsberatung das ideale Medium, da hier auch eine anonyme Beratung möglich ist.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 651*
Anwalt für Strafrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen meist in wenigen Minuten am Telefon.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 651*
Anwalt für Strafrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen