Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kredithai

Stand: 13.04.2016

Kredit ohne SCHUFA-Auskunft, Bargeld auch in aussichtslosen Fällen oder Bargeld ohne viel Fragen. Mit diesen und anderen Sprüchen werben Kreditvermittler in Kleinanzeigen.

Sie vergeben selbst keine Kredite, sondern vermitteln sie nur und arbeiten hierzu mit Banken zusammen. Für die Vermittlung eines Kredites erhalten Vermittler eine Provision. Vermittelte Kredite sind deshalb meist deutlich teurer als andere Kredite. Nicht selten werden dem Antragsteller auch unnötige Zusatzverträge, z.B. Versicherungen, aufgedrängt. Wenn sittenwidrige Methoden angewendet wurden, dann ist der Kreditvertrag eventuell nichtig. Gerade Kredite ohne Sicherheiten oder Schufa sind oft überteuert, gerade auch, wenn der Kredit nicht von einer Bank vergeben wird. Ein privater Kreditgeber nimmt häufig Wucherzinsen und treibt die Schulden energisch ein , manchmal mit strafbaren Methoden, z.B. Nötigung.

Lassen Sie sich durch einen Anwalt der Deutschen Anwaltshotline beraten!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kredithai
Zustimmung eines Goldverkaufs aus Angst
Vererbung bei gemeinsamen Konten von Ehepartnern
Unberechtigte Verdächtigung
Schadensersatz gegen inzwischen nicht bestehende GmbH geltend machen?
Rechtsgutachten in der Politik - Erfolgsaussicht
Creme verursachte Ausschlag - muss Kosmetikerin Geld zürück zahlen?
Nachteile bei der vorzeitigen Kündigung einer Police

Interessante Beiträge zu Kredithai
Privater Kfz Verkauf im Internet
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.310 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 28.11.2017
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Vielen Dank!

   | Stand: 28.11.2017
Ich habe diese Service schon paar mal benutzt Und fast immer würde mir geholfen. Heute habe ich mit Rechtsanwältin Barbara Weinen gesprochen und die ist wirklich sehr professionell und auch sehr freundlich. Vielen Dank

   | Stand: 25.11.2017
Vielen, vielen Dank für ihre Hilfte, Herr Böckhaus.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-177
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
0900-1 875 006-178
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Strafrecht | Zivilrecht | Gewinnmanipulation | Glücksspiel | Heiratsschwindel | Kaffeefahrt | Kettenbrief | Kredite | Leistungserschleichung | Leistungskreditbetrug | Schenkungskreis | Spesenbetrug | Stinkefinger | Schneeballsystem

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-177
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
0900-1 875 006-178
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen