Durchwahl Strafrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Auslieferung

Stand: 17.06.2014

Die Auslieferung bzw. Auslieferungshaft ist eine Maßnahme der Strafverfolgung. Sie hat mit den verwaltungsrechtlichen Maßnahmen der Ausweisung oder der Abschiebung eigentlich nichts zu tun. Deutschland erfüllt damit seine auf internationalem Recht basierenden Verpflichtungen gegenüber anderen Staaten, flüchtige Verbrecher der Justiz ihres Heimatlandes zu überstellen. Die Rechtsgrundlagen hierfür sind das Gesetz über die Internationale Rechtshilfe in Strafsachen vom 23.12.1982 (IRG) sowie bilaterale Verträge zwischen den Staaten (Rechtshilfeabkommen).

Voraussetzung für eine Auslieferung ist, dass die im Auslieferungsbegehren vorgeworfene Straftat auch nach deutschem Recht strafbar ist. Politische Vergehen sind von der Auslieferung ausgenommen. Gewährtes Asyl (Art. 16a GG) steht einer Auslieferung grundsätzlich nicht entgegen (§ 4 AsylVfG). Die Gefahr drohender Verfolgung ist im Auslieferungsverfahren selbständig zu prüfen. Die Auslieferung deutscher Staatsangehöriger ist nach Art. 16 GG allerdings grundsätzlich nicht zulässig. Einzige Ausnahme: Durch Gesetz kann eine abweichende Regelung für Auslieferungen an einen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder an einen internationalen Gerichtshof getroffen werden, soweit rechtsstaatliche Grundsätze gewahrt sind. Über eine Auslieferung entscheidet das örtlich zuständige Oberlandesgericht.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen direkt am Telefon ihre Fragen zum Thema Auslieferung beantworten.



Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Auslieferung
Verlängerung des Aufenthaltstitels ohne elektronischen Fingerabdruck
Fehlerhafter Aufenthaltstitel für Stieftochter?
Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis trotz nicht möglicher Familienzusammenführung?
Visum für Verlobte aus Thailand
Eine Person ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland heiraten
Erteilung eines Daueraufenthaltsrechtes in Deutschland
Wie erreicht man eine Aufenthaltsgenehmigung für Ehefrau und Kind?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.204 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 13.10.2017
sehr nette gespräch !!!Danke, sehr unkompliziert und Geld gespart!

   | Stand: 09.10.2017
Bitte dem RA Herr Grau, diese Bewertung zukommen lassen. Ich finden ihn nicht in der Liste. Uhrzeit ca. 12.05 bis 12.20 Uhr.

   | Stand: 09.10.2017
Sehr guter Hinweis von Frau Kress. Vielen DanK!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-350
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Strafrecht | Arzthaftungsrecht | Nachbarrecht | Strafrecht | Abschiebehaft | Abschiebung | Abschiebungsandrohung | Abschiebungshindernisse | Asyl | Ausbürgerung | Ausreise | Ausreisebestimmungen | Ausweisung | Straftat | Strafverfolgung | Vergehen

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-350
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Strafrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen