Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Vorwegabzug - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 04.02.2013

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Der Vorwegabzug spielt eine Rolle bei den Vorsorgeaufwendungen. Es gibt Vorsorgeaufwendungen, die steuerlich berücksichtigt, d. h. vom Einkommen abgezogen werden.

Der Höchstbetrag an Vorsorgeaufwendungen, welche abgesetzt werden können, unterliegt einer schwierigen Berechnung, bei dem eine der Berechnungsgrößen der Vorwegabzug ist. Bei ledigen Steuerpflichtigen wurde bis zum Veranlagungszeitraum 2010 ein Vorwegabzug von 3.068 Euro und bei Verheirateten ein Vorwegabzug von 6.136 Euro vorgenommen.

Der Vorwegabzug soll mit der Zeit auslaufen. Deshalb wird der Vorwegabzug ab dem Veranlagungszeitraum 2011 Schritt für Schritt gesenkt. Der Vorwegabzug bei ledigen Steuerpflichtigen beträgt im Veranlagungszeitraum

2011 2.700 EUR
2012 2.400 EUR
2013 2.100 EUR
2014 1.800 EUR
2015 1.500 EUR
2016 1.200 EUR
2017 900 EUR
2018 600 EUR
2019 300 EUR

Ab dem Veranlagungszeitraum 2020 ist der Vorwegabzug dann abgeschafft.

Bei Zusammenveranlagten Eheleuten gelten jeweils die doppelten Beträge.

Unsere Anwälte beraten Sie gern.

Rechtsbeiträge über Steuerrecht:

Unterhalt, Durchsetzbarkeit Wie Arbeitgeber Weihnachtsgeschenke versteuern müssen Wann muss man eine Einkommensteuererklärung abgeben? Abgeltungssteuer - Infos und Rechtsberatung Abzugsart - Infos und Rechtsberatung Altersentlastungsbetrag - Infos und Rechtsberatung Ansparrücklage - Infos und Rechtsberatung Anteilsverkauf - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise