Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Vorsteuerabzugsberechtigung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 01.10.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Vorsteuerabzugsberechtigung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 010 460*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 010 460*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Infos zur Vorsteuerabzugsberechtigung

Das Steueränderungsgesetz 2001 passte die Regelung zur Vorsteuerabzugsberechtigung an die EG- Richtlinien an. Dabei wurde die Frage geklärt, wann und unter welchen Voraussetzungen ein Unternehmer eine Vorsteuerabzugsberechtigung hat, die aber nur in geringem Zusammenhang mit den Ausgangsumsätzen steht.

Vor einer tatsächlichen Umsatztätigkeit kann der Steuerpflichtige die Absicht auslegen, dass er das Wirtschaftsgut für steuerpflichtige Ausgangsumsätze verwenden möchte. Dabei entsteht schon im Zeitpunkt des Leistungsbezuges ein Recht auf Vorsteuerabzug.

Rechtsbeiträge über Steuerrecht:

Wann ist ein Verein gemeinnützig? BewRGr - Infos und Rechtsberatung Erbschaftssteuer - Infos und Rechtsberatung Geschäftsessen - Infos und Rechtsberatung MwSt. ausweisbar - Infos und Rechtsberatung Nebengewerbe - Infos und Rechtsberatung Nutzungsdauer - Infos und Rechtsberatung Rechnung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Vorsteuerabzugsberechtigung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 010 460*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig