Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Vorsorgehöchstbetrag - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 12.04.2013

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Der Vorsorgehöchstbetrag bestimmt den Betrag, bis zu dem Vorsorgeaufwendungen vom Gesamtbetrag der Einkünfte abgezogen werden können, d.h. also steuerlich geltend gemacht werden können. Zu den Vorsorgeaufwendungen zählen Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, zur Arbeitslosenversicherung, zur Krankenversicherung, zur Unfallversicherung, zur Haftpflichtversicherung und zu den meisten Lebensversicherungen.

Welche Arten von Lebensversicherungen bzw. deren Beiträge hier berücksichtigt werden, erläutern Ihnen unsere in diesen Rechtsgebieten tätigen Rechtsanwälte gerne in einem telefonischen Beratungsgespräch unter der obigen Rufnummer.

Rechtsbeiträge über Steuerrecht:

Behindertenhilfe - Infos und Rechtsberatung Minijob: Was Sie zur geringfügigen Beschäftigung wissen müssen Pflichtversicherung - Infos und Rechtsberatung Sozialgericht - Infos und Rechtsberatung Sozialversicherungsbeiträge - Infos und Rechtsberatung Versicherungspflicht - Infos und Rechtsberatung Versicherungsvertrag: Was Sie jetzt wissen müssen Vorsorgeaufwendungen - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise