Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Steuerrecht

Verkehrswertermittlung - Infos und Rechtsberatung

23.12.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Im Steuerrecht gibt es nicht den Begriff des Verkehrswertes, sondern nur Begriffe, die ihm Nahe kommen: Den sog. gemeinen Wert und dem Teilwert.

Der gemeine Wert ist der Preis, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach der Beschaffenheit des Wirtschaftsgutes bei einer Veräußerung zu erzielen wäre. Unter Teilwert versteht man den Betrag, den ein Erwerber des ganzen Betriebs im Rahmen des Gesamtkaufpreises für das einzelne Wirtschaftsgut ansetzen würde; dabei ist von einer Firmenfortführung auszugehen. Wie oben aus den Definitionen ersichtlich, handelt es sich um unbestimmte Rechtsbegriffe, die der Auslegung bedürfen. Es gibt u.a. eine große Zahl an Gerichtsentscheidungen, die sich mit der richtigen Ermittlung der betreffenden Werte befassen. Die Einzelheiten sind teilweise auch heute noch umstritten.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 962*
Anwalt für Steuerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Gerade zu dieser Thematik ist es empfehlenswert einen auf das Steuerrecht spezialisierten Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline zu konsultieren.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 962*
Anwalt für Steuerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen