Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Quittung

Stand: 09.12.2013

Eine Quittung ist eine Empfangsbestätigung für den Erhalt einer Leistung. Mit ihrer Hilfe kann der Schuldner zu beweisen, dass die dazugehörige Forderung erfüllt worden ist.

Gemäß § 368 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) muss dem Empfänger einer Leistung (wie zum Beispiel einer Zahlung) auf Verlangen ein schriftliches Empfangsbekenntnis erteilt werden. Dieses Empfangsbekenntnis nennt man Quittung. Sie ermöglicht dem Schuldner zu beweisen, dass die dazugehörige Forderung erloschen ist.

Eine Quittung wird deshalb in der Regel nach einem Kauf und dem Abschluss von Zahlungsvorgängen ausgestellt. Sie enthält üblicherweise den Aussteller und gegebenenfalls den Empfänger der Leistung, die Art, Anzahl und Bezeichnung der Ware oder Dienstleistung, sowie das Datum der Ausstellung.

Auch steuerrechtlich wird häufig eine Quittung nötig sein, um z.B. im Rahmen der Einkommenssteuer gegenüber dem Finanzamt Werbungskosten nachweisen zu können, die über den gesetzlichen Pauschalbetrag hinausgehen.

Bei rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Quittungen hilft Ihnen gerne ein Kooperationsanwalt am Telefon der Deutschen Anwaltshotline weiter!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Quittung
Kindesunterhalt - Besteht Unterhaltspflicht auch während eines freiwilligen Auslandspraktikums?
Betreuungsunterhalt oder Aufnahme einer Vollzeittätigkeit?
Unterhaltsanspruch für getrennt lebende Partnerin
Stornierung eines gebuchten Hotelzimmers vergessen
Falsche Angaben beim Schaden des Mietwagens
Was ist bei der Gestaltung des Arbeitsvertrages zulässig?
Anrechnung von Kindergeld an den Unterhalt eines volljährigen Kindes

Interessante Beiträge zu Quittung
Verschiebung Flugzeiten bei Pauschalreisen
Geänderte Reiseroute rechtfertigt Preisminderung?
Auslandseinsatz eines Soldaten ist kein Reiserücktrittsgrund
Veranstalter haftet nicht für verunreinigten Badestrand
Kein Schadenersatz bei fehlerhafter Reisebuchung per Telefon
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.144 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 24.09.2017
Im speziellen konnte verständlicherweise nicht beraten werden, jedoch war für mich erst einmal die grundsätzliche Rechtslage von Bedeutung und ob ich mit meinen laienhaften Vorstellungen richtig lag. Genau hier konnte mir bestens geholfen werden.

   | Stand: 22.09.2017
Schnell und kompetent. Danke

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-919
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 007-920
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Zivilrecht | Abrechnung nach Kostenvoranschlag | Abrechnungen | Abrechnungseinheit | Abrechnungsfehler | Abrechnungsfrist | Abrechnungszeitraum | Anrechnungsbetrag | Berechnungsgrundlage | Fehler bei Buchung | Kostenvoranschlag | Offenlegung | Skonto | Skontoabzug | Skontozahlung | Stornofristen | Stornokosten | überhöhte Rechnung | Wertanpassung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-919
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 007-920
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen