Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Pflichtveranlagung - Infos und Rechtsberatung

Pflichtveranlagung - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 20.04.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Pflichtveranlagung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 007 709*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 007 709*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Von sog. Pflichtveranlagung spricht man insbesondere, wenn bei den Einkünften aus nicht selbständiger Arbeit ein besonderer gesetzlicher Grund dafür vorliegt, dass Arbeitnehmer trotz der Steuerabgeltung im Lohnsteuerabzugsverfahren verpflichtet sind, eine Einkommensteuererklärung abzugeben.

So sind in § 46 des Einkommensteuergesetzes (EStG) bspw. folgende Fälle der Pflichtveranlagung genannt:

-Falls auf der Lohnsteuerkarte ein Freibetrag eingetragen ist -Wenn Einkünfte dem sog. Progressionsvorbehalt unterliegen und mehr als 410 EUR betragen. -Wenn zusammen veranlagte Ehegatten beide Arbeitslohn bezogen haben und einer von ihnen nach der Steuerklasse V oder VI besteuert worden ist -Bei anderer als hälftiger Aufteilung von Ausbildungsfreibetrag, Behinderten- oder Hinterbliebenenpauschbetrag für Kinder -sofern von mehreren Arbeitgebern Arbeitslohn bezogen wurde. -Bei anderer als hälftiger Aufteilung von Ausbildungsfreibetrag, Behinderten- oder Hinterbliebenenpauschbetrag für Kinder -sofern von mehreren Arbeitgebern Arbeitslohn bezogen wurde.

Ob in Ihrem konkreten Fall eine Pflichtveranlagung durchzuführen ist oder nicht, erläutern Ihnen gerne die Korrespondenzanwälte der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Steuerrecht:

Wann muss man eine Einkommensteuererklärung abgeben? Anlage N - Infos und Rechtsberatung Einkünfte - Infos und Rechtsberatung Fünftelregelung - Infos und Rechtsberatung Lohnsteuer - Infos und Rechtsberatung Lohnsteuerberechnung - Infos und Rechtsberatung Quellensteuer - Infos und Rechtsberatung Steuererklärungspflicht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Pflichtveranlagung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Steuerrecht anrufen:
0900-1 875 007 709*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig