Durchwahl Immobilienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Hausverkauf

Stand: 07.08.2014

Beim Hausverkauf ist zunächst zu beachten, dass dieser zu seiner Rechtswirksamkeit zwingend der notariellen Beurkundung bedarf. In der notariellen Urkunde sind alle wesentlichen Vertragsgrundlagen anzugeben, da eine unvollständige oder unrichtige Beurkundung die Unwirksamkeit des Vertrages zur Folge haben könnte.

Aus steuerrechtlicher Sicht ist zu beachten, dass bei einem Hausverkauf grundsätzlich Grunderwerbssteuer entsteht. Des Weiteren ist bei nicht selbst genutzten, also insbesondere vermieteten Immobilien die 10jährige private Veräußerungsfrist, auch bekannt als Spekulationsfrist, zu beachten. Wenn nämlich zwischen dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages und dem früheren eigenen Erwerb nicht mehr als zehn Jahre liegen, ist ein etwaiger Gewinn zu versteuern. Sofern Sie zudem mehrere Immobilien innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren verkauft haben, kann darüber hinaus ein sog. gewerblicher Grundstückshandel vorliegen, was ebenfalls steuerliche Folgen hat.

Aufgrund der besonderen wirtschaftlichen Bedeutung eines Rechtsgeschäfts über einen Hausverkauf und wegen der möglichen erheblichen steuerlichen Auswirkungen empfehlen wir Ihnen, sich vorab anwaltlich beraten zu lassen. Die Kooperationsanwälte/innen der Deutschen Anwaltshotline stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Hausverkauf
Bausparkasse gewährt nach Zuteilungsreife kein Darlehen
Angabe von ehemaligem Wasserschaden bei Hausverkauf?
Scheidungsprozess - gemeinsame Immobilie
Vollmacht von in Heim untergebrachter Mutter für Verkauf nötig?
Wechselseitiger Verzicht auf Zugewinn - freie Verfügbarkeit über Hauserlös?
Grunderberbssteuer bei Kauf von Grundstück von Bruder?
Kettenverkauf von Immobilie - Grunderwerbssteuer?

Interessante Beiträge zu Hausverkauf
Vorzeitige Beendigung der Ebay-Auktion nur eingeschränkt möglich
Überhöhter Kaufpreis sittenwidrig: Wohnungskaufvertrag nichtig
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-361
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 005-362
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 005-363
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Immobilienrecht | Steuerrecht | Zivilrecht | Ansparkauf | Auktion | Gasliefervertrag | Gebrauchtkauf | Küchenkauf | Maschinenkauf | Möbelkauf | Möbelkaufvertrag | Pfandverkauf | Ratenkauf | Tierkauf | Vertragstyp | Viehkauf | Warenvertrag | Wohnungsverkauf | Messekauf | Hundekauf

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-361
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Immobilienrecht
 
0900-1 875 005-362
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 005-363
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen