Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Finanzrecht

Stand: 20.05.2014

Das Gebiet des Finanzrechtes umfasst alle gesetzlichen Regelungen zum Thema Steuern und Abgaben.

Das Finanzrecht befasst sich mit dem Recht der öffentlichen Abgaben. Hierunter fallen: Steuern, Gebühren und Beiträge. Nachfolgend befasst sich der Artikel nur mit den Steuern.

Neben dem materiellen Recht, also den Bestimmungen, die Voraussetzungen einer steuerlichen Erhebung regeln, ist auch das Verfahrensrecht ein wichtiger Teil des Finanzrechtes. Hier ist geregelt, wie und wann Steuern oder Abgaben erhoben werden. Die wesentlichen Rechtsgrundlagen des Verfahrensrechtes innerhalb des Finanzrechtes finden Sie in den Regelungen der Finanzgerichtsordnung (FGO) und der Abgabenordnung (AO). Die einzelnen (materiellen)steuerlichen Regelungen finden sich demgegenüber in den jeweiligen Einzelsteuergesetzen wie bspw. dem Einkommensteuergesetz, dem Umsatzsteuergesetz, dem Erbschaftssteuergesetz etc..

Näheres hierzu, insbesondere wo Sie welche Norm für Ihren konkreten Fall finden, welches Gesetz und welcher Paragraph darin anwendbar ist und wie Sie gegenüber dem Finanzamt argumentieren sollten, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline mit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Finanzrecht
Verweigerung der geänderten Feststellungserklärung
Gewerbeanmeldung bei Vertrieb von Honig und Metwein?
Steuerschädliche Lebensversicherung
Nachhilfe als Scheinselbstständigkeit zu sehen?
Finanzamt verlangt Nachzahlung von Grundsteuer
Berücksichtigung möglicher Steuerzahlung - Rentenpfändung
Welche Unterlagen sind beim Antrag auf ermäßigte Besteuerung vorzulegen?

Interessante Beiträge zu Finanzrecht
Wie Arbeitgeber Weihnachtsgeschenke versteuern müssen
Steuerliche Abschreibung einer Ferienwohnung
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-054
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Nachbarrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Finanzamt | Finanzgericht | Grundsteuerberechnung | Grundsteuerhebesatz | Grundsteuermessbetrag | Säumniszuschlag | Schonfrist | selbst anzeigen | Selbstanzeige | Steuerbefreiung | Steuerberater | Steuerfreiheit | Steuerfrist | Steuervorteile | Zollrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-054
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen