Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Familienlastenausgleich

Stand: 11.03.2014

Unter dem Begriff Familienlastenausgleich versteht man die Regelungen, unter denen einkommensschwache Familien unterstützt werden.

Hierunter fallen alle finanziellen Leistungen, insbesondere Sozialleistungen sowie steuerliche Förderungen und Sachaufwendungen, mit denen der Staat und die Sozialversicherungsträger Ehe und Familie unterstützen. So fallen bspw. folgende Leistungen unter den Familienlastenausgleich:

Kindergeld, Kinder- und Betreuungsfreibetrag, das Ehegattensplitting in der Einkommensteuer, die steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten, das Elterngeld, die Elternzeit, die Anerkennung von Kindererziehungszeiten und die Hinterbliebenenrente in der gesetzlichen Rentenversicherung, die Mitversicherung von Familienangehörigen, die Mutterschaftsversicherung, das Mutterschaftsgeld in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Meist werden die Leistungen für Kinder gesondert betrachtet und von Kinderlastenausgleich gesprochen.

Welche konkreten Unterstützungsleistungen im Rahmen des Familienlastenausgleichs in Ihrem konkreten Fall in Betracht kommen, wie sie diese genau beantragen und welche Unterlagen Sie hierfür benötigen, erläutern Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Familienlastenausgleich
Organisation der Beerdigung durch Vollmachtsinhaber?
gesetzliche Erbfolge - keine eigenen Kinder
Pflichtteilsansprüche von Geschwistern oder ihren Nachkommen
Steuerrechtliche Behandlung von Geschiedenen im ersten Jahr der Scheidung
Steuerliche Berücksichtigung der Belastung der Angehörigen eines Pflegebedürftigen

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.143 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-954
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Angehörige | Bauförderung | Erbbau | Erbbauzins | Familienangehörige | Familiendarlehen | Familieneinkommen | Familienverträge | Objektverbrauch | Realsplitting | Realteilung | Splitting | Splittingtabelle | Eigenheimzulage

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-954
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen