Durchwahl Steuerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Familiendarlehen

Stand: 21.03.2014

Hin und wieder hören wir die Frage, ob Geld ohne Schwierigkeiten innerhalb der Familie darlehensweise hingegeben werden kann. Darlehen können selbstverständlich auch innerhalb der Familie gewährt werden.

Es handelt sich rechtlich gesehen um einen formlosen Darlehensvertrag nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Das Finanzamt betrachtet Familiendarlehen aber gelegentlich kritisch, da hier viele Missbrauchsmöglichkeiten liegen.

Wenn ein größeres Darlehen ohne Zinsen und feste Laufzeit vereinbart wird, um beispielsweise Schenkungssteuer zu sparen, muss dem Finanzamt gegenüber glaubhaft dargelegt werden, dass es sich hier tatsächlich um ein Darlehen und nicht um eine Schenkung gehandelt hat. Es empfiehlt sich daher den Darlehensvertrag schriftlich abzufassen (Beweiszweck) und Regelungen zur Höhe der Darlehenssumme, Laufzeit und Rückzahlungsmodalitäten, gegebenenfalls Verzinsung, Rückzahlung und Absicherung sowie die Kündigungsmöglichkeiten beider Parteien zu treffen.

Wenn Sie Fragen zu einem Familiendarlehen haben, stehen Ihnen bei der Deutschen Anwaltshotline spezialisierte Anwälte zur Verfügung. Bitte halten Sie für ein Telefonat Ihre Unterlagen bereit.


Passende Verträge zum Thema Familiendarlehen finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Familiendarlehen
BaFöG Rückzahlung nach 30 Jahren?
Bankschließfach von Freund gepfändet - mein Geld ist weg
Grundbucheintragungen - Enterbung durch Tante verhindern
Darlehensvertrag vorzeitig kündigen - ohne Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen?
Wie hoch darf die geforderte Besicherung der Bank sein?
Anspruch auf Rückzahlung der gezahlten Geldbeträge
Titulierung der Forderung und Feststellung durch den Insolvenzverwalter

Interessante Beiträge zu Familiendarlehen
Drittschadensliquidation an einem Beispiel erklärt
Vertrauensschutz bei Widerruf eines Bankdarlehens
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-944
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 003-945
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Steuerrecht | Steuerrecht | Steuerstrafrecht | Zivilrecht | 609a | Aufzinsen | Auszahlungstermin | Avalgebühr | Basiszins | Bausparvertrag | Darlehen | Darlehen Ablösen | Darlehensforderung | Darlehenskündigung | Darlehensvertrag | Kreditvertrag | Privatdarlehen | privates Darlehen | Schuldscheindarlehen | Bargeld

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-944
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
0900-1 875 003-945
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen