Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Steuerrecht

Einkommensteuergesetz - Infos und Rechtsberatung

06.06.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das Einkommensteuergesetz, ergänzt durch die Lohn- und Einkommensteuer-Durchführungsverordnung, ist Rechtsgrundlage für die Erhebung der Einkommensteuer, einer Abgabe zur Deckung der Staatsausgaben.

Die Einkommensteuer ist eine Personensteuer, da sie die persönlichen Verhältnisse des Steuerpflichtigen bei der Bemessung der Steuer berücksichtigt.
Persönliche Verhältnisse sind beispielsweise Alter, Krankheit, Familienstand oder Anzahl der Kinder. Die Einkommensteuer belastet als direkte Steuer unmittelbar denjenigen, welcher die Steuer trägt, so dass Steuerschuldner und Steuerträger identisch sind. Sie knüpft, anders als Verkehrs-, Verbrauch- oder Vermögensteuern an die Besitzmehrung an und wird daher auch zu den sog. Besitzsteuern gerechnet.

Nähere Einzelheiten zum Thema Einkommenssteuer, insbesondere ob Sie zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind und wie Sie Ihre Einkünfte und steuermindernden Sachverhalte richtig erfassen und in das Formular eintragen, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline mit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 491*
Anwalt für Steuerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen