Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Zahnersatz - Infos und Rechtsberatung

Zahnersatz - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 21.07.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Zahnersatz
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 010 904*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 010 904*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Unter Zahnersatz versteht man z. B. Brücken, Kronen und Prothesen. Sobald man in die Situation kommt, Zahnersatz zu benötigen, wird man vor der Frage stehen, was eigentlich von der Versicherung übernommen wird und welche Kosten auf einen selbst zukommen.

Die Krankenkassen legen Befunde fest und ordnen diesen eine Regelversorgung zu, für die dann Festzuschüsse gewährt werden. Es werden danach 50 % der Kosten der Regelversorgung übernommen. Mehr kann übernommen werden, wenn die jährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt jedenfalls in den letzten 5 Jahren wahrgenommen wurde und man sich selbst um die Gesunderhaltung seiner Zähne gekümmert hat. Dann werden weitere 20 % der Regelversorgung übernommen. Kann man sogar 10 Jahre regelmäßiger Vorsorge nachweisen, dann erhält man statt 20 % einen Zuschuss von weiteren 30 %. Die verbleibenden Kosten sind selber zu übernehmen.Eine Zahnzusatzversicherung fängt ggf. diesen Anteil auf. Auch hier gibt es jedoch wieder zahlreiche Voraussetzungen, wann was geleistet wird, so dass eine genaue Prüfung notwendig ist. Wer sich die Eigenbeteiligung nicht leisten kann, der erhält von der Krankenkasse die vollen Kosten erstattet. Voraussetzung ist eine sogenannte unzumutbare Belastung, wie sie bei Empfängern von z. B. Sozialhilfe meistens gegeben sein dürfte.
Auf keinen Fall sollte eine aufwendige Zahnbehandlung ohne einen vorherigen Kostenvoranschlag des Zahnarztes und einer Genehmigung durch die Krankenkasse in Auftrag gegeben werden.

Weitere Fragen zu diesem Thema beantworten Ihnen gerne die in diesem Gebiet tätigen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline. Für ein telefonisches Beratungsgespräch wählen Sie bitte die oben angezeigte Rufnummer.

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Schadensabwicklung nach einem Unfall Mangelhafte Autoreparatur? Diese Rechte haben Sie jetzt! Regelsatz - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Muss vor dem Auszug immer renoviert werden? Sozialhilfedarlehen - Infos und Rechtsberatung Sozialhilferecht - Infos und Rechtsberatung Verkehrsunfallrecht - Infos und Rechtsberatung Schadensersatz des Unfallverursachers - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Zahnersatz?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 010 904*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig