Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Sozialrecht

Unterstützung - Infos und Rechtsberatung

22.09.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Im Bereich des Sozialrechts ist unter dem Oberbegriff der Unterstützung eine Vielzahl von Hilfen zu verstehen, die in verschiedenen Bedarfsfällen beansprucht werden können.

Neben Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII), Hilfe zum Lebensunterhalt für Arbeitslose (SGB II), gibt es im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung z. B. Möglichkeiten wie Haushaltshilfen sowie das Krankengeld (SGB V). Weitere Beispiele von Unterstützungen sind das Überbrückungsgeld während der Rehabilitationszeiten (SGB VI) und das Pflegegeld (SGB XI). Die Anspruchsvoraussetzungen sind jeweils unterschiedlich. Teilweise hängen die Hilfen auch von den finanziellen Verhältnissen des Hilfesuchenden ab. Die Leistungen erfolgen nicht automatisch, es ist eine Antragstellung erforderlich.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 699*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Ob das Sozialrecht auch in Ihrem speziellen Fall Möglichkeiten zur Unterstützung bereithält, teilen Ihnen gerne unsere Anwälte der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per Mail mit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 699*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen