Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Sozialrecht

SGB V - Infos und Rechtsberatung

04.04.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Beim SGB V handelt es sich um das 5. Sozialgesetzbuch, in dem insbesondere Fragen rund um die Krankenversicherung geregelt sind.

Besonders hervorzuheben sind hier aufgrund der häufig auftretenden Probleme, die Vorschriften über das Krankengeld, insbesondere die Berechnung der Höhe und Dauer des Krankengeldes. Auch die Versicherungspflicht bzw. -freiheit sind hier geregelt. Für den Verbraucher weiter sehr wichtig sind die Vorschriften bezüglich der Krankenbehandlung, diese umfasst die ärztliche Versorgung sowie die Kostenübernahme für Heil- und Hilfsmittel. Auch die Versorgung der werdenden Mütter ist in diesem Gesetzbuch geregelt. Ein weitere großer Teil dieses Gesetzes befasst sich mit den Beziehungen von Ärzten, Krankenhäusern und sonstigen Einrichtungen zu den Krankenkassen. Dieser Bereich ist jedoch für den Verbraucher zu vernachlässigen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 784*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei Fragen rund um die Leistungen der Krankenkasse helfen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne weiter!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 784*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen