Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Pflegebuchführungsverordnung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 21.07.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Pflegebuchführungsverordnung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 007 642*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 007 642*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die Pflegebuchführungsverordnung wurde gleichzeitig mit der Einführung der Pflegeversicherung eingeführt.

Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Personen wird professionell durch ambulante, teilstationäre oder vollstationäre Pflegeeinrichtungen erbracht. Die Leistungen dieser Institutionen werden nach Pflegesätzen bemessen, die wiederum vor Beginn der jeweiligen Wirtschaftsperiode der Pflegeeinrichtung durch Verhandlungen zwischen den Pflegekassen und den Pflegeeinrichtungen festgelegt werden. Bei diesen Verhandlungen muss die Pflegeeinrichtung Pflegedokumentationen vorzulegen, aus denen Art, Inhalt, Umfang und Kosten der zu erbringenden Leistungen hervorgehen. Auf Verlangen hat die Pflegeeinrichtung auch weitergehende Auskünfte zu erteilen, so z.B. den Jahresabschluss der Einrichtung und damit dessen Buchhaltung offen zu legen. Die Pflegeeinrichtungen müssen sich bei ihrer Buchführung an die Pflege-Buchführungsverordnung halten, um so den Pflegekassen eine Durchsicht der Jahresabschlüsse zu erleichtern.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Alterspflege - Infos und Rechtsberatung Einstufung - Infos und Rechtsberatung Pflegebedürftigkeit - Infos und Rechtsberatung Pflegegeld - Infos und Rechtsberatung Pflegegutachter - Infos und Rechtsberatung Pflegekasse - Infos und Rechtsberatung Pflegeplätze - Infos und Rechtsberatung Pflegesatzverhandlung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Pflegebuchführungsverordnung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 007 642*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig