Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

IchAG Voraussetzungen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 22.09.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema IchAG Voraussetzungen
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 518*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 518*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die IchAG im wörtlichen Sinn gibt es heute nicht mehr. Die Regelungen sind seit mehreren Jahren ausgelaufen und durch andere Maßnahmen zur Unterstützung von Existenzgründern abgelöst worden.

Zur Gründung einer Ich AG musste man Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II bezogen oder eine Beschäftigung in einer ABM-Maßnahme gehabt haben. Zudem musste belegt werden, dass man vor der Arbeitslosenmeldung 360 Kalendertage in einem versicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis gearbeitet hat oder anderweitige Versicherungspflichtzeiten belegen kann. Der Existenzgründer legte beim Arbeitsamt die Gewerbeanmeldung (Ordnungs,- Gewerbe- oder Wirtschaftsamt) bzw. die Bestätigung einer selbstständigen Tätigkeit (Finanzamt) vor. Des Weiteren musste man eine eigene Geschäftsidee entwickeln und vorstellen. Diese wird auf ihre Tragfähigkeit geprüft. Mit einer Erklärung, dass höchstens einen Ich-AG-Gewinn von 25.000,00 Euro pro Jahr erwartet wird, wurde der Antrag innerhalb weniger Tage bearbeitet. Wenn alle Voraussetzungen für die Ich AG erfüllt waren, bestand ein Rechtsanspruch auf die Förderzuschüsse für Existenzgründer. Wenn die eigene Ich AG scheitert bestand frühestens zwei Jahre nach der letzten Förderung die Möglichkeit der erneuten Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Sozialversicherung: Richtig reagieren bei Betriebsprüfungen Arbeitslosengeld-Sperre bei Eigenkündigung ALG II - Infos und Rechtsberatung arbeitslos - Infos und Rechtsberatung Aussteuerung - Infos und Rechtsberatung kg11a - Infos und Rechtsberatung Gründungszuschuss - Infos und Rechtsberatung Pflegezeitgesetz - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
IchAG Voraussetzungen?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 518*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig