Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

betreutes Wohnen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 17.04.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema betreutes Wohnen
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 002 698*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 002 698*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Bei betreutem Wohnen können verschiedene Formen der Betreuung, je nach individuellem Bedarf, in Anspruch genommen werden.

Betreutes Wohnen kann in der eigenen Wohnung stattfinden, in dem Unterstützung von einem Einzelfallhelfer oder einem ambulanten Pflegedienst gewährt wird, je nach Bedarf wenige Stunden pro Woche oder mehr.Für betreutes Wohnen in der Altenhilfe beruht die Anspruchsgrundlage für den Leistungsempfänger zum einen auf dem Anspruch auf häusliche Krankenpflege (§ 37 SGB V), und zum anderen auf die häusliche Pflegehilfe als Pflegesachleistung (§ 36 SGB XI). Die häusliche Krankenpflege ist eine Leistung der Krankenbehandlung. Sie kann beansprucht werden, wenn Krankenhausbehandlung nötig ist, aber aus besonderen Gründen zu Hause durchgeführt werden sollte. Der Pflegebedürftige muss einen Haushalt führen oder im Haushalt der Familie leben. Betreutes Wohnen und auch Wohngemeinschaften zählen als eigener Haushalt.§ 36 Abs. 1 S. 5 SGB XI ermöglicht das Poolen von Leistungsansprüchen: Pflegebedürftige können danach Ansprüche auf Pflege- und Betreuungsleistungen sowie auf hauswirtschaftliche Versorgung gemeinsam mit weiteren Leistungsberechtigten in Anspruch nehmen. Die Einbeziehung von Betreuungsleistungen, ist jedoch nur dann möglich, wenn die Grundpflege und die hauswirtschaftliche Versorgung bei jedem der beteiligten Leistungsberechtigten sichergestellt sind.

Weitere Fragen für den Einzelfall können gerne mit den Anwälten der Deutschen Anwaltshotline geklärt werden.

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Die Beistandschaft des Jugendamtes ALG II - Infos und Rechtsberatung Altenbetreuung - Infos und Rechtsberatung Hauspflege - Infos und Rechtsberatung Pflegezuzahlung - Infos und Rechtsberatung Unterstützung - Infos und Rechtsberatung Aussteuerung - Infos und Rechtsberatung Jugendamt – Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
betreutes Wohnen?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 002 698*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig