Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Bemessungsgrundlage - Infos und Rechtsberatung

Bemessungsgrundlage - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.03.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Bemessungsgrundlage
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 381*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 381*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Eine sogenannte Bemessungsgrundlage stellt die Basis für eine Berechnung dar. Beispielsweise im Fall der Eigenheimzulage sind die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten für das Haus bzw. die Wohnung zuzüglich den Anschaffungskosten für den Grund und Boden Bemessungsgrundlage für die zu gewährende Eigenheimzulage.

Der jährliche Fördergrundbetrag umfasst für Neubauten und Altbauten 1 Prozent (vor 1.1.2004: 5 Prozent) der Bemessungsgrundlage jedoch höchstens 1.250 EUR (vor 1.1.2004: 2.556 EUR). Bemessungsgrundlagen gibt es in vielen Bereichen des Sozialrechts, so zum Beispiel bei der Berechnung von Krankenkassenbeiträgen oder Beiträgen zur Pflegeversicherung oder im steuerlichen Bereich.

Die Bemessungsgrundlagen werden zumeist jährlich angepasst, so dass sich veränderte Rechtsbeziehungen bzw. Zahlungsverpflichtungen ergeben können. Die aktuelle Beurteilung Ihres Falles ist in diesem Bereich besonders wichtig.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte und Rechtsanwälte/Innen der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Pflegeverpflichtung höchstpersönlicher Natur? Ist die Neufassung des Elterngelds verfassungswidrig? Wann Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen müssen Wenn die Wohnfläche von der des Mietvertrags abweicht Alterspflege - Infos und Rechtsberatung Anwartschaftszeit - Infos und Rechtsberatung Bauförderung - Infos und Rechtsberatung Behindertenhilfe - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Bemessungsgrundlage?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 012 381*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig