Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Arbeitslosenurlaub - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 27.11.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Arbeitslosenurlaub
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 001 723*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 001 723*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Auch als Arbeitsloser hat man ein Anrecht auf Urlaub bzw richtiger auf Ortsabwesenheit.

Dieser Anspruch beträgt drei Wochen jährlich genau 21 Wochentage. Vor Urlaubsantritt muss allerdings zwingend die Zustimmung der Arbeitsagentur eingeholt werden. Diese wird erteilt, wenn in dem fraglichen Zeitraum keine konkreten Vermittlungsmöglichkeiten bestehen, also kein Vorstellungsgespräch abgesagt werden muss oder keine berufliche Weiterbildungsmaßnahme geplant ist.In der Regel wird in den ersten drei Monaten nach Beginn der Arbeitslosigkeit Urlaub nicht gewährt, es sei denn dass der Urlaub vor der Arbeitslosigkeit schon gebucht war. Wer jedoch ohne Zustimmung den Urlaub antritt, riskiert seine Bezüge. Ein Leistungsanspruch besteht nämlich nicht, wenn der Arbeitslose nicht zu Vermittlungszwecken zur Verfügung steht. Für diesen Fall müssen die dann zu Unrecht erhaltenen Bezüge zurückgezahlt werden.

Liegt jedoch das vorherige Einverständnis der Arbeitsagentur zum Urlaubsantritt vor, werden die Bezüge für bis zu drei Wochen weiter gewährt. Die Zustimmung kann zwar telefonisch bei der Agentur eingeholt werden, zu Nachweiszwecken empfiehlt sich aber dennoch eine schriftliche Bestätigung. Fragen zum Antrag und zur Genehmigungsfähigkeit kann Ihnen ein im Sozialrecht erfahrener Anwalt i. d. R. innerhalb weniger Minuten beantworten. Bitte halten Sie zum Telefonat evtl. vorhandene Unterlagen bereit.

Rechtsbeiträge über Sozialrecht:

Räumung ohne Titel: Verbotene Eigenmacht des Vermieters Unterschiede zwischen der Minderjährigenadoption und der Volljährigenadoption Arbeitsaufenthalteverordnung - Infos und Rechtsberatung Bauantrag - Infos und Rechtsberatung Beibehaltungsgenehmigung - Infos und Rechtsberatung Kostenmiete - Infos und Rechtsberatung Nachlasspfleger - Infos und Rechtsberatung Pfändungsfreibetrag: Wann das Arbeitseinkommen gepfändet werden darf
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Arbeitslosenurlaub?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Sozialrecht anrufen:
0900-1 875 001 723*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig