Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Sozialrecht

Altenbetreuung - Infos und Rechtsberatung

23.04.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Unter Altenbetreuung wird die Unterstützung hilfs- und pflegebedürftiger alter Menschen verstanden.

Es wird z. B. hauswirtschaftliche Versorgung und soziale Betreuung sowie ggf. Grundpflege übernommen. Auch wird bei der Durchführung ärztlicher Verordnungen, Wechseln von Verbände, Erinnerung an Medikamenteneinnahme etc. Hilfe geleistet. Die Betreuung findet in der Regel über mobile Pflegedienste, Tageseinrichtungen und Alten- und Pflegeheime statt. Eine rechtliche Vertretung ist die Altenbetreuung nicht, es handelt sich vielmehr um eine Dienstleistung, bei deren Ausführung allerdings rechtliche Probleme auftreten können, z. B. eine ungenügende Ausführung der vertraglich vereinbarten Dienste. Die Probleme sind vielfältig und bei jedem doch irgendwie anders.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 387*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Fragen oder Unklarheiten zu dem Thema können Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per E-Mail beantworten. Gleichzeitig können Sie Ihnen auch weiterführende Hinweise und Ratschläge zu der Thematik erteilen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 387*
Anwalt für Sozialrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen