Durchwahl Schufa-Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Schufarecht

Stand: 08.11.2013

Die Schufa - Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung - speichert alle möglichen Daten über jeden einzelne Bürger in Deutschland.

Die Daten werden von verschiedenen Stellen übermittelt. Schuldnerverzeichnisse der Amtsgerichte, Insolvenzbekanntmachungen usw. Ein Großteil der Daten werden von den sogenannten Vertragspartnern der Schufa übermittelt. Eine solche Übermittlung darf jedoch nur vorgenommen werden, wenn der einzelne einwilligt. Man spricht von der sogenannten Schufaklausel. Lag diese Einwilligung nach § 4 BDSG nicht vor, muss der Eintrag gelöscht werden. Darüber hinaus müssen die weiteren Voraussetzungen des § 28 a BDSG vorliegen. Oft sind diese nicht gegeben und trotzdem ist ein Eintrag erfolgt. Dieser wird dann bis nach Ablauf von 3 Jahren ab Erledigung (Ausgleich der Forderung)gespeichert.

Sollte bei Ihnen ein Negativeintrag in der Schufa sein, ist es wichtig prüfen zu lassen, ob dieser rechtswirksam ergangen ist. Ist dies nicht der Fall, muss dieser von dem eingetragenen Gläubiger widerrufen werden. Wir helfen Ihnen gerne.


Passende Verträge zum Thema Schufarecht finden Sie im Vertragscenter:

Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Schufarecht
SCHUFA Eintrag wegen unwissentlichen Bestehens eines Handyvertrags
Unberechtigter negativer SCHUFA Eintrag
Wer kann die Löschung von SCHUFA Einträgen veranlassen?
Kosten von Drittanbietern in der Telefonrechnung
Kostenloser Download entpuppt sich als klassische Abofall im Internet

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-481
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Schufa-Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Schufa-Recht | Familienrecht | Mietrecht | Schufa-Recht | BDSG | Interventionsstelle | Markenpiraterie | Negativer Schufaeintrag | Schufa | Schufa Auskunft | Schufa-Eintrag | Schufafrist | Schufaklausel | Steuerklasse Zwei | Teil-Vollstreckungsbescheid | Schufa Löschung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 011-481
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Schufa-Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen