Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Rentenrecht

Rentennachzahlung - Infos und Rechtsberatung

04.09.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Ab dem Zeitpunkt des Rentenbeginns haben Sie Anspruch auf die Auszahlung Ihrer Rente.

Es kann jedoch Konstellationen geben, in denen die Zahlung nicht sofort erfolgt, etwa wenn der Beginn der Rente rechtlich oder tatsächlich umstritten ist und dies erst in Einem Widerspruchs- oder Klageverfahren geklärt werden muss. Sollte das Verfahren für Sie positiv ausgehen, erfolgt eine Nachzahlung der Rente, die auf den Zeitpunkt des Rentenbeginns zurück geht. Da Sowohl Widerspruchs- als auch Klageverfahren einen langen Zeitraum in Anspruch nehmen können, kann es durchaus zu sehr hohen Nachzahlungen der Rente kommen. Sollte ein Bescheid den Zeitpunkt des Rentenbeginns Ihrer Ansicht nach falsch benennen, ist es wichtig, innerhalb der gesetzlichen Frist Widerspruch einzulegen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 425*
Anwalt für Rentenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen der Deutschen Anwaltshotline!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 425*
Anwalt für Rentenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen