Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Rentenrecht

Rentenantrag - Infos und Rechtsberatung

04.09.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Um eine Rente - Altersrente, Erwerbsminderungsrente, Witwenrente etc. - überhaupt erhalten zu können, muss hierfür ein Rentenantrag gestellt werden.

Der Versicherer zahlt nicht automatisch bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Rente, dieses schon nicht, weil er meist keinen Überblick hat, wer wann die Voraussetzungen erfüllt. Für den Rentenantrag müssen in der Regel zahlreiche Formulare ausgefüllt werden, die man bei seinem Rentenversicherer bekommt. Die gesetzliche Rentenversicherung bietet ihre Formulare auch zum Download im Internet an. In Fällen, in denen man sicher ist, dass man demnächst die Voraussetzungen für einen Rentenanspruch erfüllt - vor allem bei der Altersrente - sollte man den Antrag durchaus 3 Monate eher stellen, damit Zahlungen nicht durch eine zu lange Bearbeitungszeit verspätet erfolgen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 281*
Anwalt für Rentenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 281*
Anwalt für Rentenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen