Durchwahl Pferderecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Pferderecht

Stand: 26.02.2013
Ein besonderes Pferderecht gibt es nicht, die rechtlichen Grundlagen sind dem allgemeinen Zivilrecht zu entnehmen. Dennoch nimmt das Pferderecht einen besonderen Stellenwert ein, da es auf Grund der meist relativ hohen Kaufpreise und den entsprechend vielen Streitfällen eine recht umfangreiche Rechtsprechung gibt.

Wichtigster Punkt bei Streitigkeiten um den Kauf oder Verkauf eines Pferdes ist die Anwendung des Gewährleistungsrechtes. Wie auch bei sonstigen Verkäufen, hat der Käufer eines Pferdes grundsätzlichen Anspruch auf die gesetzliche Gewährleistung. Wenn also ein Pferd mit einem Mangel verkauft wird, kann der Käufer entweder zurücktreten, mindern oder Schadensersatz verlangen. Ein Ausschluss der Gewährleistung ist lediglich bei einem Verkauf unter Privatleuten möglich.

In diesem Zusammenhang wird häufig beim Kauf eines Pferdes eine Ankaufuntersuchung durch einen Tierarzt vorgenommen, damit der Verkäufer im Falle eines Falles beweisen kann, dass das Pferd bei Übergabe an den Käufer mangelfrei war.

Da es beim Thema Pferd oft um hohe Beträge geht, ist bei Unklarheiten oder gar Streit eine kurze telefonische Beratung mit unseren im Pferderecht erfahrenen Anwälten auf jeden Fall anzuraten.



Interessante Beiträge zu Pferderecht
Selfies in der Wahlkabine sind verboten
Verbraucher Ratgeber zu Ihren rechtlichen Fragen - anwaltlich geprüft!
Pferderecht: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Haftung von Kindern im Straßenverkehr
Einwand gegen Drittanbieterposten auf der Handyrechnung: Wer ist mein Ansprechpartner?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-523
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Pferderecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Pferderecht | Insolvenzrecht | Zivilrecht | Arbeitsrecht | Gesetzliche Gewährleistung | Gewährleistung | Kauf | Kaufvertrag Pferd | Mangel | Pferdeeinstellungsvertrag | Pferdehaltung | Pferdekauf | Recht | Rechtsprechung | Schadensersatz | Verkauf

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 000-523
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Pferderecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen