Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Patent-, Urheber-, Markenrecht

Verbreitungsrecht - Infos und Rechtsberatung

11.12.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das Verbreitungsrecht beinhaltet das Recht, Vervielfältigungsstücke eines urheberrechtlich geschützten Werks der Öffentlichkeit anzubieten oder in Verkehr zu bringen.

Die rechtlichen Voraussetzungen sind in § 17 des Gesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) geregelt. Das körperliche Original oder Vervielfältigungsstücke des Werkes werden mit Zustimmung des zur Verbreitung Berechtigten im Gebiet der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Wege der Veräußerung in Verkehr gebracht worden, so ist ihre Weiterverbreitung mit Ausnahme der Vermietung zulässig. In vielen Fällen ist es allerdings nicht klar, ob das Verbreitungsrecht tatsächlich besteht oder nicht. Dies ist für einen juristischen Laien in der Regel auch nur schwer zu ermitteln. Es empfiehlt sich daher immer, einen im Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu konsultieren.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 827*
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Patent-/Urheberrecht können Ihnen bereits in der telefonischen Rechtsberatung eine erste Einschätzung über die Rechtslage geben und Ihnen sagen, ob Sie sich auf das Verbreitungsrecht berufen können oder nicht.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 827*
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen