Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Sicherheitskopie

Stand: 21.11.2013

Wer urheberrechtlich geschützte Werke gekauft hat (wie beispielsweise Musik-CDs, DVDs oder Softwareprogramme) stellt sich häufig die Frage, ob er das Recht hat, eine Sicherheitskopie für den eigenen Gebrauch anzufertigende für den Fall, dass das Original verloren geht oder beschädigt wird. Hierzu regelt § 53 UrhG (Urheberrechtsgesetz) die Voraussetzungen für das Recht der digitalen Vervielfältigung. Der Inhalt dieser Vorschrift ist allerdings sehr umstritten. In der Regel wird argumentiert, dass die Sicherheitskopie lediglich als rechtlich geduldet angesehen wird.

Ein Recht auf eine Sicherheitskopie lässt sich aus dem § 53 UrHG nicht herleiten. Für den privaten Nutzer ist daher nicht abschließend geregelt, in welchen Fällen er sich einer kostenpflichtigen Abmahnung oder eines Rechtsstreits wegen einer Urheberrechtsverletzung aussetzt. Tatsächlich lässt sich eine allgemein gültige Antwort hierauf nicht geben.

Wenn Sie eine Sicherheitskopie anfertigen möchten und sicherstellen wollen, wie in Ihrem Fall die Rechtslage ist, können Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline bereits in der telefonischen Rechtsberatung wichtige Hinweise geben.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Sicherheitskopie
Unterlassungsanspruch bei Lärmbelästigung durch Nachbarn
Lärmbelästigung durch Gartenbaubetrieb
Abgabe von Domainnamen
Unfall auf Vorfahrtstraße - Trägt der Vorfahrtsberechtigte eine Mitschuld ?
Abgrenzungsvereinbarungen im Rahmen des Wettbewerbs im Internet
Bürgschaft und der Beschluss zur Zwangsversteigerung
Sohn verlangt Herausgabe des Schmerzensgeldes von dem eine Wohnung erworben wurde

Interessante Beiträge zu Sicherheitskopie
Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverletzungen
Dashcams als Beweismittel und das Recht am eigenen Bild
Streaming von Filmen = Urheberrechtsverletzung?
Illegales Filesharing - Deckelung des Gegenstandswertes auf 1.000 EUR?
Tauschbörsen: Keine Pflicht, volljährige Kinder ohne Anlass zu überwachen.
Bundesgerichtshof verschärft Prüfpflichten für Rapidshare
Golf-Profi muss Pop-Art-Portrait nicht dulden
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.209 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-668
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Wettbewerbsrecht | Medienrecht | Karenz | Karenzentschädigung | Kazaa | Kopien | Kopieren | Lizenzverletzung | Markenpiraterie | Markenrechtsverletzung | Plagiat | Privatkopie | Produktpiraterie | Raubkopie | Softwarepiraterie | Unterlassungsanspruch | Urheberrechtsverletzung | Veröffentlichen | Vervielfältigungen | Filesharing

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 008-668
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Patent-, Urheber-, Markenrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen