Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Musterschutz - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 10.06.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Musterschutz?
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht anrufen:
0900-1 875 007 143*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Musterschutz?
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht anrufen:
0900-1 875 007 143*

Der Musterschutz schützt die äussere Erscheinung eines Industrieprodukts im Binnenmarkt vor Nachahmung und Verfälschung.

Eingetragene Muster haben ab dem Tag der Anmeldung eine fünfjährige Schutzfrist, welche sich mehrfach auf bis zu 25 Jahre verlängern lässt. Auch nicht eingetragene Geschmackmuster erhalten einen Schutz für drei Jahre ab dem Tag, da das Muster öffentlich zugänglich gemacht wurde. Nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmackmuster schützen jedoch nur gegen offensichtliche Nachahmung, nicht aber gegen eine zufällige Doppelschöpfung, wenn ein Anderer das gleiche oder ein sehr ähnliches Muster kreiert. Spezialisierte Rechtsanwälte helfen dabei, den Musterschutz professionell und umfassend zu planen und rechtlich abzusichern. Da die Eintragung von Mustern und Marken grundsätzlich ohne weitere Prüfung erfolgt, ob die materiellrechtlichen Voraussetzungen (z.B. Markeneigentümer) vorliegen, kann eine anwaltliche Beratung durch erfahrene Rechtsanwälte Chancen und Risiken eines Eintragungsverfahrens entscheidend beeinflussen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 007 143*
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Viele Fragen zur richtigen Vorgehensweise beim Musterschutz lassen sich bereits in einem kurzen Telefonat mit den Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline klären.

Rechtsbeiträge über Patent-, Urheber-, Markenrecht:

Auslandsvollstreckung - EU-Verordnungen Vereinbarungen über die Kostentragung beim Nießbrauch gem. § 1047 BGB Vollstreckung eines Titels aus einem anderen EU-Staat in Deutschland Vollstreckung bei Insolvenz eines Ehepartners Möglichkeiten des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes im Bezug auf VW Abmeldung - Infos und Rechtsberatung Gemeinschaftsmarke - Infos und Rechtsberatung Harmonisierungsamt - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Musterschutz?
Anwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht anrufen:
0900-1 875 007 143*