Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Öffentliches Recht

Zulassungsordnung - Infos und Rechtsberatung

26.03.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Der Begriff Zulassungsordnung steht in Verbindung mit verschiedenen Rechtsbereichen. Ebenso verschieden sind daher die juristischen Probleme, die in diesem Zusammenhang denkbar sind.

Unter Zulassungsordnung kann man in aller Regel einen Gesetzestext, auch eine Verordnung verstehen, in welchem die Voraussetzungen und das Verfahren für die Zulassung bestimmter Menschen oder Objekte geregelt sind. Bekanntestes Beispiel ist sicherlich die Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO), in welcher die Zulassungskriterien von Kraftfahrzeugen und –teilen geregelt ist. Zulassungskriterien bestehen aber z.Bsp. auch für die Zulassung von Flugzeugen und Eisenbahnen, für Medikamente oder auch für die Teilnahme von Studenten an einem Studiengang. Diese Regelungen sind auch wichtig, stoßen die Interessen des Marktes oftmals mit anderen wichtigen Interessen des Staates oder aber Einzelner zusammen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 866*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Falls Sie Fragen zu dieser Thematik haben, kontaktieren Sie bitte einen Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline. Dieser kann in der Regel bereits in kurzen Gesprächen weiterhelfen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 866*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen