Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Öffentliches Recht

Vollzugshilfe - Infos und Rechtsberatung

16.04.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Häufig hören wir Fragen zur Vollzugshilfe.Der Begriff der Vollzugshilfe stellt einen Unterfall der Amtshilfe dar und ist grundsätzlich in den juristischen Bereich des sogenannten Polizei- und Sicherheitsrechts einzuordnen, welcher wiederum einen Unterbereich des sogenannten öffentlichen Rechts darstellt.

Unter der Vollzugshilfe versteht man eine bestimmte Konstellation, in welcher eine Polizeidienststelle auf Ersuchen einer anderen Polizeidienststelle tätig wird. Das bedeutet also beispielsweise, dass Beamte einer Polizeidienststelle, weil sie sich zeitlich oder räumlich näher am Ort des Geschehens befinden, den Beamten einer anderen Dienstelle im Rahmen des Vollzugs einer polizeilichen Aufgabe zu Hilfe eilen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 085*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei Fragen zur Vollzugshilfe können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollte Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen, zum Beispiel den Bußgeldbescheid, vorliegen haben.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 085*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen