Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Öffentliches Recht

Verwaltungsverfahrensgesetz - Infos und Rechtsberatung

27.10.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Es gibt ein Verwaltungsverfahrensgesetz des Bundes sowie eines jeden Bundeslandes jeweils als Landesrecht.

In den Verwaltungsverfahrensgesetzen wird das Verwaltungsverfahren der Bundes- und Landesbehörden beschrieben wie z.B. die Mitwirkungsrechte der Beteiligten; die Vertretung der Bürger, die Formen der Verwaltungsentscheidung und ihre Zustellung. Bei verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten muss zunächst geklärt werden, ob die Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes von der Behörde eingehalten worden sind. Dabei muss geprüft werden, welches Verwaltungsverfahrensgesetz Anwendung findet und welche Vorschriften möglicherweise verletzt sein könnten.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 258*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Für den juristischen Laien ist es häufig schwer zu beurteilen, ob die Behörde sämtliche gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt hat oder nicht. Es empfiehlt sich daher, frühzeitig den Rat eines im Verwaltungsrecht erfahrenen Rechtsanwaltes in Anspruch zu nehmen. Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne zu allen Fragen des Verwaltungsverfahrensgesetzes und des Verwaltungsrechts.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 258*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen