Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Öffentliches Recht

Verfassungsrecht - Infos und Rechtsberatung

26.09.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Zum materiellen Verfassungsrecht der Bundesrepublik zählen neben den grundgesetzlichen Vorschriften die Vorschriften des Einigungsvertrages zwischen der BRD und der ehemaligen DDR sowie einfache Gesetze, falls sie die staatliche Grundordnung betreffen, wie etwa Bundeswahlgesetz (BWahlG), Bundesverfassungsgerichtsgesetz (BVerfGG) oder die Geschäftsordnungen der Verfassungsorgane.Das Verfassungsrecht gehört zu den essentiellen Normen, die unseren Rechtsstaat zu dem machen, was er ist.

Nichts prägt eine Gesellschaft mehr als seine Verfassung. Darin ist die Meinungsäußerungsfreiheit normiert, aber auch jedes Recht, welcher ein Staatsbürger hat.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 871*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Das letztere nennt man das sogenannte Teilhaberecht.Die Rechtsprobleme zu diesem Thema sind vielfältig. Bei juristischen Fragen zum Thema Verfassungsrecht sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Öffentliches Recht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 871*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen