Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Persönlichkeitsrecht - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 23.01.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Persönlichkeitsrecht?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 007 604*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Persönlichkeitsrecht?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 007 604*

Die Persönlichkeitsrechte teilen sich auf in die speziellen Persönlichkeitsrechte und das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Ihre Regelung haben die Persönlichkeitsrechte im Grundgesetz, Art. 2, gefunden.

Zu den speziellen Persönlichkeitsrechten gehören unter anderen das Recht auf Leben, körperliche Unversehrtheit, das Recht am eigenen Bild und das Recht am gesprochenen Wort.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 007 604*
Anwalt für Öffentliches Recht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht ist im Wesentlichen von der Rechtsprechung entwickelt worden und wird aus Art. 2 Absatz 1 GG in Verbindung mit Artikel 1 Abs. 1 GG hergeleitet. Es soll die engere persönliche Lebenssphäre und die Erhaltung ihrer Grundbedingungen gewährleisten. Auch das Recht auf informationelle Selbstbestimmung wurde hieraus entwickelt.

Verletzungen der Persönlichkeitsrechte können zu Unterlassungs- und Schadenersatzansprüchen führen.

Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Meinungsfreiheit vs. Persönlichkeitsrechtsverletzung: Was ist im Internet erlaubt? Wie man gegen Cybermobbing vorgehen kann Tauschbörsen: Keine Pflicht, volljährige Kinder ohne Anlass zu überwachen. Zulässigkeit der Verwendung fremder Fotos auf Internetseiten Auskunftsanspruch bei Urheberrechtsverletzungen Unterlassungsanspruch bei Beleidigung in einmalig eskalierender Situation Das Recht am eigenen Bild am Beispiel Vereinszeitung Abmahnung wegen Bilderklau bei Ebay
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Persönlichkeitsrecht?
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 007 604*