Durchwahl Öffentliches Recht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

OVG

Stand: 22.06.2016

"OVG" ist die gebräuchliche Kurzform für "Oberverwaltungsgericht". Es handelt sich dabei um die in Deutschland übliche Bezeichnung für das jeweils höchste Gericht der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Landes.

In jedem deutschen Land bestand und besteht grundsätzlich bis heute nur ein solches Gericht, der Gerichtsbezirk erstreckt sich also immer auf das gesamte Gebiet des jeweiligen Landes. Gemeinsame Oberverwaltungsgerichte gab es als Ausnahmen in den Länder Niedersachsen und Schleswig-Holstein, für die von 1949 bis 1991 das OVG Lüneburg zuständig war, und gibt es für die Länder Berlin und Brandenburg, die 2005 ein gemeinsames OVG in Berlin errichteten. In den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Hessen wird das OVG aus historischen Gründen als Verwaltungsgerichtshof (VGH) bezeichnet; eine abweichende Zuständigkeit ist damit aber nicht verbunden.

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu OVG
Festsetzung des Tagessatzes und Anfechtung eines Urteils
Herausgabe von Pfandgut an eine Gesellschaft
Offene Forderungen einklagen - erste Schritte einleiten
Haftungsrisiko bei Ratschlägen im Internet?
Gewinnspiel für Newsletter-Anmeldung - was muss an beachten
Ausländisches Konto gehackt - Erfolgsaussichten das Geld wieder zu bekommen
Berücksichtigung von Baugrenzen zu Gunsten nicht unmittelbarer Nachbarn?

Interessante Beiträge zu OVG
Voraussetzungen für eine öffentlichen Zustellung
Verwaltungsgericht Köln: Rundfunkbeitrag ist rechtmäßig
Jobcenter muss Indonesien-Reise bezahlen
Nebentätigkeit führt bei erkranktem Beamten zur Entfernung aus dem Dienst
NPD-Slogan ist keine Volksverhetzung
Beweise zum Kauf anbieten ist keine Erpressung
Der vereinsinterne Rechtsweg ist einzuhalten
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-475
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Öffentliches Recht | Arbeitsrecht | Baurecht (öffentliches) | Öffentliches Recht | Gericht | Gerichtsbarkeit | Konzession | Ordnungsamt | Recht | Rechtsprechung | Rechtsweg | Schulnoten | Verwaltungsgericht | Verwaltungsgerichtshof | Verwaltungsprozessrecht | Verwaltungsrechtsweg

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-475
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Öffentliches Recht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen