Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Konzession - Infos und Rechtsberatung

Im öffentlichen Recht versteht man unter Konzessionen - die Erlaubnis zur Ausübung einer erlaubnispflichtigen Tätigkeit (z.B. als Gastwirt),
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.06.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Konzession
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 006 111*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 006 111*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Im öffentlichen Recht versteht man unter Konzessionen

Die Konzession regelt das Verhältnis der öffentlichen Hand zu dem Privaten, dem mit der Konzession das Recht eingeräumt wird, auf eigene Rechnung z,B. einen Bereich der öffentlichen Hand zu nutzen. Es handelt sich nicht um einen öffentlichen Auftrag (Ausnahme: Baukonzessionen nach § 1 VOB/A).

Wenn Sie Fragen zu Erlangung oder Widerruf einer Konzession oder der damit meist erhobenen Gebühren haben, können Ihnen unsere Anwälte im Rahmen einer telefonischen Beratung meist schon wichtige Hinweise geben. Bitte halten Sie hierzu die Ihnen vorliegenden Behördenschreiben bereit.

Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Unwirksame Klauseln im Bankrecht Die Folgen falscher Angaben bei Bewilligung von Prozesskostenhilfe Vereinbarungen über die Kostentragung beim Nießbrauch gem. § 1047 BGB Erbschein nicht immer zwingend erforderlich Aktive Früheuthanasie bleibt nicht straffrei Sicherheiten zwischen privaten Bauherren und Bauunternehmern Kein Anspruch auf Werklohn bei Schwarzarbeit Immobilienübertragung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Konzession?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 006 111*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig