Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kampfhund - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 17.10.2012
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kampfhund
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 005 770*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 005 770*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Als Kampfhund werden Hunde bezeichnet, von denen eine gewisse Gefährlichkeit ausgehen kann.

Zunächst kommt es nicht darauf an, ob der einzelne Hund aggressiv ist, sondern nur darauf, welcher Hunderasse er angehört. Dies wird oftmals durch Verordnungen und Satzungen geregelt.

Leider gibt es hierzu keine bundeseinheitlichen Gesetze oder Verordnungen.

Dies führt zu der unbefriedigenden Situation, dass die Einstufung eines Hundes als Kampfhund (oder nicht)vom Wohnort abhängt. Die örtlich gültigen und einschlägigen Regelungen sind bei den Städten und Gemeinden erhältlich.

Bei Fragen rund um das Thema Kampfhund und den entsprechenden Verordnungen können viele schwierige Rechtsfragen auftauchen, die Ihnen ein in diesem Bereich erfahrener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline jedoch innerhalb weniger Minuten mit Ihnen besprechen kann.

Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Verordnung oder Richtlinie der EU - der feine Unterschied Arbeitsrechtsgesetz - Infos und Rechtsberatung Deutsche Anwaltshotline Leitender Angestellter - Infos und Rechtsberatung Rechtsanwälte Arbeitsrecht - Infos und Rechtsberatung Rechtsfragen - Infos und Rechtsberatung Rechtsgrundlagen - Infos und Rechtsberatung Mietpreisbremse: Was gilt jetzt für mich?
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kampfhund?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 005 770*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig