Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Gewährung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 30.10.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Gewährung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 012 737*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 012 737*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Gewährung ist das Substantiv zum Verb - gewähren - und bedeutet soviel, wie - bewilligen - gestatten - bejahen - oder - zukommen lassen - .

Manchmal wird die Gewährung mit der - Gewährleistung - , dem Recht der Mängelhaftung im Rahmen von Kauf- oder Werkverträgen verwechselt. Der Begriff der Gewährung wird in der Rechtssprache in vielen Bereichen benutzt. So kann in einem Zivilprozess einer Partei gemäß § 114 ZPO Prozesskostenhilfe gewährt werden. In Betracht käme auch die Gewährung eines Zuschlags bei Altersteilzeit gem. § 1 ATZV.
Oft geht es aber auch um die Gewährung verschiedener Rechte, sei es das verwaltungstechnische Recht eine genehmigungspflichtige Tätigkeit auszuüben, sei es das Recht eine öffentliche Einrichtung zu nutzen, seien es zivilrechtliche Ansprüche und vieles mehr.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Öffentliches Recht:

Die Folgen falscher Angaben bei Bewilligung von Prozesskostenhilfe Juristische Tipps beim Verkaufen Kulanz und Recht: Wie verbindlich ist das Entgegenkommen A1 Garantie: Diese Rechte haben Sie als Käufer Autogarantie - Infos und Rechtsberatung gesetzliche Garantie - Infos und Rechtsberatung Rechtsmittelhilfe - Infos und Rechtsberatung Versteigerung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Gewährung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Öffentliches Recht anrufen:
0900-1 875 012 737*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig